24 März 2013

Referentensuche zu: "Wirtschaftskrise im Euroraum"

Geschrieben von Christiane Stein, Veröffentlicht in Gesuche, 2013

Wir suchen für eine Reihe von Vorträgen Referenten. Wir wollen damit die Zusammenarbeit zwischen den Alumni und den Aktiven vor Ort stärken und als Ehemalige Wissen und Know-How weitergeben.

Wann?
Die Vorträge sollen im Zeitraum vom 27. Mai bis 21. Juni immer Dienstags und Mittwochs (28.5 und 29.5, 4.6 und 5.6., 11.6 und 12.6, 18.6 und 19.6) von ca. 18:00 bis 20:00 stattfinden.

Wo?
Veranstaltungsorte sind die Hörsäle der Neuen Universität in Heidelberg in denen ca. 200-250 Zuschauer Platz finden.

Wer gehört zur Zielgruppe?
Zur Zielgruppe gehören vor allem Studenten aller Fachrichtungen sowie interessierte Schüler aus höheren Jahrgängen. Die Vorträge können daher anspruchsvoll gestaltet sein, sollten aber auch für Fachfremde verständlich bleiben.

Wer sind die anderen Referenten?
AIESEC Heidelberg befindet sich zurzeit in Gesprächen mit Dozenten der Universität Heidelberg (u.a. Prof. Dr. Kirchhof, Prof. Dr. Reimer, Prof. Dr. Feuerstein). In den kommenden Tagen stehen Gespräche mit den Bundes- und EU- Parlamentariern Herrn Dr. Karl Lammers und Daniel Caspary an. Erfreulicherweise können wir unter anderen auch einen Mitarbeiter des Finanzministeriums in Brandenburg zu unseren Förderern zählen.

Was?
Die Themenwahl ist bis jetzt noch frei, solange sie etwas mit dem Thema "Wirtschaftskrise im Euroraum" zu tun hat. Schön wäre es natürlich, wenn der Referent auch seine eigenen beruflichen Erfahrungen mit einbauen könnte. Sobald alle Referenten feststehen, wird zur Koordination noch einmal eine Liste mit den Referenten und den jeweiligen Vortragsthemen an alle Teilnehmer versandt.

In welchem Rahmen findet die Veranstaltung statt?
AIESEC Heidelberg geht es darum, zu informieren und natürlich neue Mitglieder für AIESEC zu werben. Bei der Vortragsreihe handelt es sich um ein eigenständiges Projekt und ist in keinen größeren Kontext eingebunden.

Wie werden die Vortragsabende gestaltet sein?
Nach kurzen eröffnenden Worten zu AIESEC und dem Referenten, findet der ca. 30-60 min. Vortrag statt. Danach besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit dem Referenten über Punkte seines Vortrags zu diskutieren. Abschließend ist ein kurzes "get-together" geplant, um noch persönlich mit anwesenden AIESEC-Mitgliedern und dem Referenten ins Gespräch zu kommen.

Für weitere Fragen wendet euch direkt an Viktor Klemm (External Relations - Fund Raising Manager AIESEC Heidelberg). Ihr erreicht Viktor unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0049 (0) 6221 617 48 41.


About the Author

Christiane Stein