24 März 2017

AIESEC Alumni im Gespräch mit Axel Apfelbacher. Blockchain – Evolution, Revolution oder Disruption, Mi.26.04.17 Frankfurt am Main

  • Axel Apfelbacher - Executive Consultant FinTech & Digitalisation, AIESEC LC Bayreuth 1994-1999
  • Axel gibt eine technische Einführung und diskutiert praktische Anwendungsbeispiele einer Technologie, die die Welt verändern kann
  • Mittwoch, 26.04.2017
    ab 19.30 Uhr Finger Food & Suppe bzw. 20.00 Uhr Gespräch
  • Innside Eurotheum, 22nd Lounge, Neue Mainzer Strasse 66-68, 60311 Frankfurt
  • Teilnahmegebühr: 15 Euro pro Person plus Getränke auf Selbstzahlerbasis
  • Verbindliche Anmeldung (maximal 30 Plätze): bis spätestens zum 21.04.2017 über diesen Link zu GoogleDocs

23 März 2017

Bericht „AIESEC Alumni im Gespräch: Leben und Arbeiten in Hongkong“ mit Thorsten Heidt, Frankfurt, 16.03.2017

Die Internationalität ist einer der Pfeiler im Selbstverständnis von AIESEC und spiegelt sich als Thema bei vielen AIESEC Alumni im Gespräch („AAiG“) wider. Gerade Berichte vom Leben und Arbeiten in anderen Ländern sind immer sehr gefragt. Nach Ländern wie Russland, Ägypten, Afghanistan, Jemen oder Myanmar stand diesmal mit „Hongkong“ ein vielleicht weniger exotisches, aber dennoch spannendes Land auf der Tagesordnung. Als Referent konnte Thorsten Heidt gewonnen werden, der als Managing Director für die Commerzbank fast fünf Jahre von 2011 bis 2016 in Hongkong gelebt und gearbeitet hat.

01 Februar 2017

Review „AIESEC Alumni im Gespräch: The life of a Search Con-sultant ... and thereafter“ with Victor Loewenstein, Frankfurt, 02.02.2017

The key idea of the “AIESEC Alumni im Gespräch” (AAiG) series is to discuss with an Alumni about his or her experiences and insights in either an interesting job or living abroad in a different culture. In having Victor Loewenstein as a guest this time, we got both and on top, six decades of living the AIESEC idea! Victor divided the evening into two topics, his job as an Executive Search Consultant with Egon Zehnder and his extensive AIESEC experience. The 30 participants learned very soon that these two topics were not two different pillars in his life, but instead quite interlinked.

23 November 2016

AAG unterzeichnet Abkommen mit AIESEC Alumni International

Was bedeutet das Abkommen für Dich?

Ab 1. Januar 2017 hast Du die Möglichkeit, Deine bestehende AAI-Mitgliedschaft über den AAG abzuwickeln - für nur 10€ zusätzlich zum AAG-Mitgliedsbeitrag. So sparst Du im Vergleich zu den heutigen separaten Mitgliedschaften beim AAG (50€) und bei AAI (25€ jährlich) insg. 15€. AAI ermöglicht Dir ein internationales Alumni-Netzwerk im Kommunikationstool AlumNet und auf spektakulären Konferenzen. In Kürze kannst Du diese freiwillige Doppelmitgliedschaft AAG/AAI auf der AAG-Website eingehen. Nach diesem ersten Schritt meldest Du Dich bei AlumNet an und wirst vom AAG als AAI Mitglied freigeschaltet.

23 November 2016

Bericht „AIESEC Alumni im Gespräch: Konsum(enten)wandel“ mit Klaus-Jürgen Philipp, Frankfurt, 15.11.2016


Die Veränderungen des Konsumverhaltens nehmen einen großen Raum in der öffentlichen Wahrnehmung ein. Dies gilt insbesondere auch für Nahrungsmittel, wo gesunde Ernährung und eine Rückbesinnung auf regionale Produkte immer mehr Bedeutung gewinnen. Mit Klaus-Jürgen Philipp als Geschäftsführer von Rabenhorst wurde das jüngste AIESEC Alumni im Gespräch (AAiG) von einem sehr sachkundigen Alumni geführt, ist doch Haus Rabenhorst seit über 200 Jahren in der Getränkebranche aktiv und mit Marken wie „Rabenhorst“, „Rot-bäckchen“ und „3 Pauly“ führend bei hochwertigen Getränken und Lebensmitteln.

10 September 2016

Bericht „AIESEC Alumni im Gespräch: Fintechs im Spannungsfeld zwischen Digitalisierung und Regulierung“ mit Christoph Schlecht, Frankfurt, 14.09.2016

Für alle an den Finanzmärkten Interessierten ist das Thema „Fintechs“ ausgesprochen spannend, gehen doch von diesen neuen Marktteilnehmern aktuell die größten Impulse in der breiten Branche der Finanzdienstleister aus. Bereits im Vorjahr hatte Sven Wöhler, Vorstand bei S-Broker, einen exzellenten Einblick in das Thema gegeben. Daher haben wir uns sehr gefreut, mit Christoph Schlecht, Alumnus aus dem LC Frankfurt in den neunziger Jahren, einen weiteren Referenten zum Thema Fintechs gewonnen zu haben.

[12 3  >>